Was ist der Unterschied zwischen WebDesign Agentur und Website-Entwicklung Agentur?

Verstehen des Webdesign Agentur und der Webentwicklung von Websites aus Sicht eines internen BenutzersC

 „Rom wurde nicht an einem Tag erbaut!“

Wir haben diesen Satz unzählige Male gehört. Die meisten Leute glauben, dass das Erstellen einer Website nicht viel Aufwand erfordert. So wie ein Gebäude ein solides Fundament benötigt und eine Fabrik Hunderte von Händen benötigt, um Produkte zu erstellen, wird eine gute Website mit Hilfe von Webdesign agentur, Entwicklern und Erstellern von Inhalten erstellt.

Wenn Sie ein Geschäftsinhaber sind und die Massen erreichen möchten, müssen Sie sich auf Technologie einlassen und eine Website erstellen. Das i-Tüpfelchen ist, dass Sie Fachleute einstellen können, die sich um diese technischen Aspekte kümmern.

Eine geladene Frage hängt über Ihrem Kopf: Warum brauche ich einen Website-Designer und -Entwickler? Zunächst müssen Sie beide verstehen, bevor Sie Fachkräfte einstellen können. Das Design und die Entwicklung von Websites sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Prozesses zur Erstellung einer erfolgreichen Website. Wie? Es gibt nur einen Weg, es herauszufinden!

Was ist im Website-Design enthalten?

Webdesign und Webentwicklung Agentur

Das Erstellen einer neuen Website ist kein Kinderspiel! Wenn Sie eine Website erstellen, müssen Sie diese konzipieren und planen. Der Websitebesitzer sollte dem Thema der Website folgen und dementsprechend Grafiken, Texte, Layouts und Bilder hinzufügen. All dies fällt unter das Design der Website.

Wenn wir über Webdesign sprechen, beziehen wir uns auf eine Reihe von Fähigkeiten, darunter Inhaltserstellung, Webdesign agentur und Grafikdesign.

Der Kauf einer Domain und die Investition in einen Hosting-Plan reichen nicht aus! Wenn es kein Design, keinen Inhalt und keine Grafiken gibt, gibt es kein Leben auf Ihrer Website. Wie können Sie Ihre Website zum Leben erwecken? Der Fokus liegt auf der Ästhetik. Fügen Sie visuelle Bilder hinzu, erstellen Sie eine benutzerfreundliche Erfahrung und bieten Sie ein besseres Layout. Sie haben vielleicht gehört, dass Inhalt König ist. Die Website sollte Inhalte, ein Design haben, das zum Thema und sogar zur Benutzererfahrung passt.

Webentwicklung Agentur

Ein Besucher greift beispielsweise durch Klicken auf einen Link auf Ihre Website zu und kann nicht navigieren. Sie suchen nach den „besten Baby-Shampoos online“, aber das Laden und Öffnen Ihrer Website dauert lange. Als Anfänger haben Sie ein kompliziertes Layout gewählt und die Benutzererfahrung ist nicht so einfach. Der Besucher befindet sich in einem Dilemma und verlässt Ihre Website „für immer“. Die Idee ist, sie zum Bleiben zu bringen, den Besuchern einen Grund zu geben, zu Ihrer Website zurückzukehren und Ihre Dienstleistungen / Produkte zu kaufen. Dies geschieht, wenn Sie einen professionellen Website-Designer einstellen und sich auf Ästhetik und aussagekräftige Inhalte konzentrieren.

Die Frage ist: Wie unterscheiden Sie zwischen Website-Design und Website-Entwicklung? Lassen Sie es uns im nächsten Abschnitt herausfinden!

Was ist der Unterschied zwischen WebDesign Agentur und Website-Entwicklung?

Die meisten Leute sind verwirrt über das Konzept des Designs und der Entwicklung von Websites. Während sich beide Bereiche voneinander unterscheiden, erfordert Ihr Unternehmen beide. Wenn Sie uns fragen, verschwimmt die Grenze zwischen einem Designer und einem Entwickler. Ein Designer hat begonnen, technologische Sprachen zu lernen, um in beiden Bereichen ein Meister zu sein.

Kommen wir zum Punkt und verstehen den Unterschied.

Die Rolle eines Webdesigners

Ein Webdesigner ist für die Ästhetik der Website verantwortlich.

Sie verwenden Design-Tools wie Photoshop, Adobe, Illustrator und Sketch. Wenn der Websitebesitzer ein Thema im Sinn hat, sind Sie dafür verantwortlich, ein geeignetes Design zu erstellen.

Webdesigner sind viel kreativer und einfallsreicher als Webentwickler. Sie schaffen ein einladendes Umfeld für zukünftige Besucher. Sie haben gute Kenntnisse in Grafikdesign und Logo-Design.

Website-Designer sind immer über die neuesten Designs und Trends auf dem Laufenden. Sie sind verantwortlich für die Typografie, die Farbpalette und sogar das Branding der Website.

 Die Rolle eines Webentwicklers

Produktcodierung.

Sie interessieren sich nicht so sehr für das Design, aber die Codierung muss sauber sein.

Webentwickler sind objektiver und analytischer. Sie verwandeln das Design in eine komplette Website

Die Rolle besteht darin, eine voll funktionsfähige Website zu erhalten.

Serverarchitektur ist beteiligt

Kenntnisse in HTML, JavaScript und Cascading Style Sheets sind erforderlich

Der Back-End-Entwickler erstellt das Rückgrat der Website mithilfe von Sprachen wie MySQL und PHP.

Full-Stack-Entwickler können die gesamte Website von Grund auf neu erstellen.

 

T anto-Profis haben unterschiedliche Fachgebiete, aber ihre Arbeit ist ebenso wichtig. Lass es uns herausfinden!

Was ist besser ein Webdesigner oder Webentwickler?

Während Karl Marx glaubte, dass die soziale Arbeitsteilung nicht ideal sei, betrachtete Emile Durkheim die Gesellschaft als Organismus. So wie unser Körper ohne mehrere Teile nicht voll funktionsfähig sein kann, kann eine Website ohne beide nicht vollständig sein. Um Ihre Website zum Leben zu erwecken, benötigen Sie einen Website-Designer und einen Webentwickler.

Wie stelle ich einen guten Webdesigner ein?

So wie ein Architekt von Anfang an eingestellt wird, ist von Anfang an ein webdesign agentur und Webdesigner in den Prozess involviert. Sie sind kreativ und genau so verwandeln sie ihre Vision und Ideen in ein komplettes Thema und Design für die Website.

Um einen guten Webdesigner zu finden, müssen Sie sich dessen Portfolio ansehen. Ein Fachmann wird immer ein Portfolio haben, um potenzielle Kunden zu zeigen. Springen Sie niemals zum ersten Angebot, da Sie Perspektive gewinnen und den besten Designer für Ihre Website finden müssen.

Nicht jeder kann Ihre Vision verstehen. Nehmen wir das Beispiel eines Geschäftsinhabers, der sich auf die Kinderkleidungslinie spezialisiert hat. Das Thema der Website ist Kinderkleidung und es kann nicht dunkel, düster oder traurig sein. Der Webdesigner wird das Thema verstehen und es umgehen! Es sollte helle Farben, ein einfach zu navigierendes Layout und eine schnelle Ladezeit geben. Sie verwenden passende Grafiken, die Eltern von Kindern interessieren, um auf ihre Website zu klicken und nach Produkten zu suchen.

2 Gedanken zu „Was ist der Unterschied zwischen WebDesign Agentur und Website-Entwicklung Agentur?“

Schreibe einen Kommentar